Multifunktionale 3D-Bilder

Große Bilddatenbanken und alle Verlage beginnen in ihren Bildarchiven die herkömmlichen Zeichnungen durch frei skalierbare, multifunktionale 3D Bilder zu ersetzen. Ob Internet, CD, DVD oder als Flyer, die 3D Grafik hält für alle Medien die optimale Datenrate bereit. Noch dazu lassen sich dreidimensionale Bilder animieren und in Bewegung versetzen. So ist es mittlerweile möglich Krankheitsprozesse, oder körpereigene Reaktionen in gut verständlichen und ästhetisch anspruchsvollen Filmen dazustellen. Das wäre mit einer Zeichnung undenkbar gewesen!

Kategorie: Allgemein | 2 Kommentare »

2 Reaktionen zu “Multifunktionale 3D-Bilder”

  1. Flatrate Tarife

    An sich ne gute Sache, ich frag mich nur, ob das auch dauerhaft brauchbar bleibt.

  2. admin

    @osmoumts: *lach* die Frage ist berechtigt! :-) Diese Bedenken sind natürlich grundsätzlicher Art: Unsere gesamte Gesellschaft lebt schließlich digital. Wenn es um die Anfälligkeit digitaler Daten geht, ist die Festplatte bestimmt der sicherste Speicher. Trotzdem: Nur periodisches Umkopieren garantiert die bestmögliche Haltbarkeit. Zuletzt bleibt dann noch die klassische Möglichkeit des Ausdrucks.


Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein, um kommentieren zu können.