Archiv für März 2010


Adrenalin – Freisetzung im Nebennierenmark

23. März 2010 - 21:50 Uhr


Nervenreize werden in chemische Reize transformiert.

Im Nebenierenmark lösen die Reize u.a. die Ausschüttung von Adrenalin ins Blut aus:

Das Hormon dringt durch die Zellmembran und die poröse Oberfläche der Kapillaren ins Blut

Über den Blutkreislauf erreicht es so gut wie alle Körperzellen….

3 Kommentare » | Allgemein

Medizin in Bildern

20. März 2010 - 13:34 Uhr

Das Internet wird zur globalen Informations- und Werbeplattform. Zum Austausch von Wissen, aber auch zum Gral der Kranken und Suchenden. Habe ich eine Krankheit, oder steht mir eine Operation bevor, so gibt es tausende von Seiten, die mich genauestens darüber informieren. Suche ich einen Arzt, bietet mir das Internet unzählige Praxen und Krankenhäuser an. Was bekomme ich zu sehen? Texte! Millionen von Wörtern in langen, teilweise komplizierten Texten. Logisch, denn für jeden Bildungsstand ist etwas dabei. Eine medizinisch-wissenschaftliche Abhandlung genauso, wie die einfachen, grammatikalisch nicht immer korrekten Kommentare in den Foren der Betroffenen.
Tri-vision ist bestrebt, fachlich korrekte und filmisch anspruchsvolle Filme zum Thema Gesundheit zu produzieren.
Hierzu ein paar Beispiele

7 Kommentare » | Allgemein

Multifunktionale 3D-Bilder

20. März 2010 - 13:00 Uhr

Große Bilddatenbanken und alle Verlage beginnen in ihren Bildarchiven die herkömmlichen Zeichnungen durch frei skalierbare, multifunktionale 3D Bilder zu ersetzen. Ob Internet, CD, DVD oder als Flyer, die 3D Grafik hält für alle Medien die optimale Datenrate bereit. Noch dazu lassen sich dreidimensionale Bilder animieren und in Bewegung versetzen. So ist es mittlerweile möglich Krankheitsprozesse, oder körpereigene Reaktionen in gut verständlichen und ästhetisch anspruchsvollen Filmen dazustellen. Das wäre mit einer Zeichnung undenkbar gewesen!

2 Kommentare » | Allgemein

Adrenalin!

16. März 2010 - 13:35 Uhr

Adrenalin! Das Schlagwort, das Stoff für viele Assoziationen bietet. Wir nähern uns dem Thema mit extremer Detailtiefe. Adrenalin ist das Rauschmittel des Körpers. Seine Wirkung versetzt den menschlichen Organismus in absolute Alarmbereitschaft. Alles, was in diesem Moment nicht zwingend notwendig ist, aber Energie verbraucht, wird abgeschaltet. Alle Energiereserven werden dem Kreislaufsystem und der Muskulatur zugeführt. Der Mensch ist jetzt bereit für den ultimativen Fight oder die Flucht seines Lebens. – Je nach Anforderung.
Hier die ersten Bilder aus dem „Innenleben“:

3 Kommentare » | Allgemein